Fondazione Fondazione bacheca 2011

Statuto CdA - Revisori Comitato Scientifico-Garanzia bacheca 2005 bacheca 2006 bacheca 2007 bacheca 2008 bacheca 2009 bacheca 2010 bacheca 2011
bacheca 2012 bacheca 2013 bacheca 2014 bacheca 2015 bacheca 2016 bacheca 2017 bacheca 2018 bacheca 2019 bacheca 2020 Bergamaschi Paolo-info Mezzalira Giorgio Info memoria adelaide aglietta andreina emeri anna segre anna bravo lisa foa renzo imbeni marino vocci giuseppina ciuffreda José Ramos Regidor clemente manenti simone sechi Programma attività bilanci consuntivi Relazioni finali findbuch - archivio Quaderni della Fondazione
RE 2009-giardino dell'Arca (18) Spazio all'integrazione! (12)

Donnerstag, 6.Oktober, Teatro Cristallo - 20.30 Uhr, Unter einem Dach und doch getrennt: die Volksählung 2011 Informationsabend mit dem Juristen Guido Denicolò

3.10.2011, Teatro Cristallo

Die Kritik gegen die Volkszählung von 1981, die von Alexander Langer und dem Ausschuss gegen die "neue Option" gefördert wurde, versuchte man das Autonomiestatut vielmehr im Sinne der Integration als des Zusammenlebens der Sprachgruppen zu lesen. In der Volkszählung von 1991 kamen vor allem, aufgrund kultureller und familiärer Begebenheiten, Vertreter der multiplen Identitäten hervor. In der Volkszählung von 2001 wurde ein starker Appell an die europäischen Standards in der Privatsphäre gemacht. Drei Generationen haben im Laufe der Zeit ihren Beitrag mit einer aktiven Bürgerschaft zu diesem stark mitgefühlten und kontroversen Thema geleistet. Der Gesetzgeber wurde dazu gedrängt, eine Reihe von Änderungen an dem Gesetz vorzubringen.

Was wird mit der Volkszählung von 2011 geschehen?

Das Wort an den Juristen Guido Denicolò.

 

Associazione Cristallo Verein 
via Dalmazia 30 - Bolzano
 tel. 0471.202016

pro dialog