Fondazione Fondazione bacheca 2011

Statuto CdA - Revisori Comitato Scientifico-Garanzia bacheca 2005 bacheca 2006 bacheca 2007 bacheca 2008 bacheca 2009 bacheca 2010 bacheca 2011
bacheca 2012 bacheca 2013 bacheca 2014 bacheca 2015 bacheca 2016 bacheca 2017 bacheca 2018 bacheca 2019 bacheca 2020 Bergamaschi Paolo-info Mezzalira Giorgio Info memoria adelaide aglietta andreina emeri anna segre anna bravo lisa foa renzo imbeni marino vocci giuseppina ciuffreda José Ramos Regidor clemente manenti simone sechi Programma attività bilanci consuntivi Relazioni finali findbuch - archivio Quaderni della Fondazione
RE 2009-giardino dell'Arca (18) Spazio all'integrazione! (12)

Iranischer Film "The Final Word" von Moslem Mansouri - 5.9.2011 um 20Uhr, Cineforum Bz

30.8.2011

Iranischer „Underground“ Regisseur in Bozen



Der iranische Dissident-Regisseur Moslem Mansouri stellt am Montag, den 5.September 2011 um 20.00Uhr sein neuestes Meisterwerk mit dem Titel "The Final Word" im Cineforum Bozen vor.

Der Iraner ist aufgrund seiner Underground-Dokumentarfilme, die starke Kritik am Iranischen Regime ausüben, berühmt geworden. Insbesondere weist er auf die starke Veränderung der Gesellschaft unter der Regierung der letzten 30Jahren hin, in dem er über die Unterdrückung der Frauen, die Prostitution und Dekadenz der Gesellschaft berichtet.

 

„The last Word“ zeichnet ein Gespräch mit dem wohl berühmtesten zeitgenössischen iranischen Dichter Ahmad Shamlou ( 1925-2000) auf, der durch die Kraft seiner Gedichte individuelles sowohl als kollektives Leid des Landes mit außerordentlicher Leidenschaft zum Ausdruck bringt.

Nach der erstmaligen Aufführung in Italien am Samstag in Florenz, wird Bozen am Montag den iranischen Regisseur begrüßen dürfen.

Der Regisseur wird nach der Vorführung für die Diskussion anwesend sein.

pro dialog