Adopt Srebrenica Adopt Srebrenica Internationale Woche 2008 Programm

Project Leaders Kurze Geschichte des Projekts Internationale Woche 2010 Internationale Woche 2009 Internationale Woche 2008
Presse Programm
Internationale Konferenz Workshop für die Teilnehmer Workshop für Jugendliche Schirmherrschaft und Partner
Internationale Woche 2007 Dayton Tagung 2008 Reise 11 Juli in Srebrenica kosovo Kontakte Link Reise nach Straßburg März 2009 Studienreisen nach Bosnien und Herzegowina
(14) (1) Adopt Srebrenica Group (6) as / Srebrenica Erleben 2010 (3) as-Gedenkreisen 11 Juli 2009 (52) Bz-Dayton -Meeting Trento 06-16 (15) Bz-Dayton Culture 06.17 (6) Bz-Dayton Eurac 15.06 (5) Bz-Dayton faces (10) Bz-Dayton Master Meeting 06.17 (13) Bz-Dayton Meeting with local institutions 06.16 (2) Bz-Dayton-Conference 06.17 (17) Cooperation for memory 2011 (36) in Strassburg 2009 (26) Internat. Woche 2008 (37) internat. woche 2008-2 (17) Internationale Woche 2009 (28) internationale Woche 2014 (52) Internaz. Woche 2007 (9) Srebrenica - Potocari 11.7.2007 (9) Srebrenica 11.7.2005 (4) Srebrenica 11.7.2005 (9) Srebrenica 11.7.2006 (6) srebrenica-mars mira 2010 (8) Tuzla - Modena City Ramblers (4) Tuzla 07.2006 (9) Tuzlanska amica (13)

Life and voices in Srebrenica 2. Internationale Woche 24.-29. August 2008


Im Rahmen des Projekts:

ADOPT SREBRENICA

mit der Unterstützung von:

Gemeinde Srebrenica – Bosnien-Herzegowina, Gemeinde Pescara – I, Gemeinde Marzabotto – I, Provinz Siena – I, Provinz Chieti – I, Region Abruzzen – I, AICCRE Abruzzen – I, Autonome Provinz Bozen, Autonome Provinz Trient, Italienische Entwicklungszusammenarbeit in Bosnien-Herzegowina

 

LIFE AND VOICES IN SREBRENICA - 2. Internationale Woche

24.-29. August 2008

Frauen und Männer unterschiedlicher Herkunft und mit unterschiedlichen Lebensgeschichten und Erfahrungshintergründen werden sich auch dieses Jahr wieder in Srebrenica treffen, jener Stadt Bosnien-Herzegowinas, die für ihre Einwohner und für ganz Europa zu einem Ort des Gedenkens geworden ist. Eine Woche lang wird dort ein reger Austausch stattfinden, mit dem wir auch aufzeigen möchten, dass das Leben nur dann stärker sein kann als der Krieg und der Völkermord, wenn es Gerechtigkeit gibt und den Mut zur Wahrheit über das Geschehene. Wir werden in Srebrenica den bedrückenden Klang der Stille erleben, der auf Verluste und Traumata folgt - aber wir werden daneben auch all jenen Stimme verleihen, die auf ihre persönliche Weise Erinnerungen, Gefühle, Wünsche und Hoffnungen ausdrücken möchten: für sich selbst, für die eigene Stadt, für uns.

 

 

PROGRAMM

 

Sonntag, 24. August

Am Morgen Ankunft in Srebrenica, Check-in bei den Familien für die Übernachtung

14.30 – 16.00 Einführung in die Internationale Woche, Vorstellung der Stadt Srebrenica

14.30 – 16.00 Kinderspiele und Workshops

Clownerie

16.00 – 20.00 Eröffnungszeremonie

Grußworte von lokalen Würdenträgern und der Organisatoren

Eröffnung der Bilderausstellung

Theateraufführung der Kindern von Srebrenica

Theatertanaufführung von Motus Danza – Italien

 

 

Montag, 25. August

8.00 – 10.00 (freiwillig) zur freien Verfügung für Aktivitäten in Eigeninitiative

10.00 – 12.00 Führung durch das Memorial Center in Potoćari

12.30 – 14.00 Mittagessen in Srebrenica

15.00 – 18.00 Stadtführung Srebrenica: die Stadt, die Moschee, die Kathedrale, die katholische Kapelle

20.30 – 22.00 Video über Minderheiten in Osteuropa

Im Anschluss: Diskussion mit Ksenija Konopek und Michal Moniuszk; Stiftung Pogranicze , Polen

 

Dienstag, 26. August

8.00 – 10.00 (freiwillig) zur freien Verfügung für Aktivitäten in Eigeninitiative

10.00 – 16.00 Führungen und Treffen:

 Führung durch das Dorf Sućeska, Treffen mit der Lokalgemeinschaft

17.00 – 18.30 Fußballspiel

20.30 – 22.00 Video über Alexander Langer

Im Anschluss: Diskussion mit Fabio Levi (Uni Turin), Marijana Grandits (Wien), Tamara Smidling, (Center for Nonviolent Action, Sarajevo)

 

Mittwoch, 27. August

10.00 – 18.00 Ausflug zum Perucac-See zum Grillen. Führung durch die Naturlandschaft

20.30 – 22.30 Theaterstück Petar Pan, von Pozorište Mladih Tuzle

 

Donnerstag, 28. August

8.00 – 10.00 (freiwillig) zur freien Verfügung für Aktivitäten in Eigeninitiative

10.00 – 16.00 Führungen und Treffen:

Lives and voices in Srebrenica

Führung durch Bratunac, Treffen mit dem Jugendzentrum Odisej und der Genossenschaft Insieme

19.00 Video “Circle of memory” über die Gedenkstätten des Zweiten Weltkrieges im ehemaligen Jugoslawien. Im Anschluss: Diskussion mit Mirsad Tokaca, Direktor des Research and Documentation Center und Andrea Rossini, Filmemacher und Autor

20.30 “Il tempo della festa”, Geschichten und Musik von Roberta Biagiarelli und dem MaxMaber Orkestar

 

Freitag, 29. August

10.00 – 14.00 Internationale Tagung “Welches Europa wünschen wir uns?”

I Panel – Hoffnungen und Grenzen des im Aufbau begriffenen Europa

II Panel – Europa aufbauen: die Zukunft gründet auf der Vergangenheit

III Panel – Europa aufbauen: die Rolle der Bürger

16.00 – 18.00 Evaluation der TeilnehmerInnen und Vorschläge für die Zukunft

20.30 Konzert und Abschiedsparty

************************************

WORKSHOPS

 

Freiwillige Workshops, organisiert von den TeilnehmerInnen und der Lokalbevölkerung:

 

Clowns na grad – Clowns in der Stadt, von Chiara Visca (20.-23. August, je 4 Stunden)

Wandern und lernen, von Marzia Bisognin (25., 26. und 28. August, je 2 Stunden)

Körpersprache überschreitet Grenzen, von Simona Cieri – Motus Danza (25. August, 2 Stunden)

Volkstänze aus Srebrenica, von Ortsbewohnern (26.- 29. August, je 2 Stunden) – gegen Bezahlung

 

Einige Workshopsund kulturelle Veranstaltungen werden auch Kindern und Jugendlichen aus Srebrenica angeboten werden.

************************************

Die Internationale Woche wird in Zusammenarbeit mit den folgenden Partnern organisiert:

 

Verein Nema Frontiera – I, Verein Progetto Prijedor – I, Associazione Trentino con il Kossovo – I, Sozialgenossenschaft Le Formiche Die Ameisen – Bozen, I, Educaid – I, Genossenschaft Insieme – Bratunac, BiH, Jugendzentrum Odisej – Bratunac, BiH, OneWorld Platform for South East Europe – BiH, Osservatorio sui Balcani – I, Sara Srebrenica – BiH, Sunce – Sole Genossenschaft – Podcaus, BiH, Tavolo Trentino con Kraljevo – I, Jugendzentrum Srebrenica – BiH.

 

pro dialog